FAQ

  1. WAS IST ESTA?

    ESTA steht für Electronic System for Travel Authorization (Elektronisches Reisegenehmigungssystem) und ist ein Antrag, der ein Visum für Bürger aus VWP-Ländern ersetzt, die in die Vereinigten Staaten reisen. Wenn das ESTA genehmigt ist, ist es zwei Jahre lang oder bis zum Ablauf des Reisepasses gültig.

    Mit diesem Antrag können Bürger aus VWP-Ländern für 90 Tage in die Vereinigten Staaten reisen, ohne ein Visum zu benötigen.

    Mehr über ESTA können Sie hier lesen.

  2. WAS IST DAS PROGRAMM FÜR VISUMFREIES REISEN?

    Das Programm zur Befreiung von der Visumpflicht ermöglicht es den Bürgern einiger Länder, ohne Visum in die Vereinigten Staaten zu reisen oder sie für den Transit zu nutzen. Wenn Sie jedoch Staatsbürger eines der VWP-Länder sind und auf dem Luft- oder Seeweg in die Vereinigten Staaten reisen, müssen Sie ein ESTA beantragen.

    Im Rahmen dieses Programms dürfen Bürger aus VWP-Ländern 90 Tage lang in die Vereinigten Staaten reisen oder sie für den Transit nutzen.

    Mehr über das VWP können Sie hier lesen.

  3. WER BRAUCHT ESTA?

    Das ESTA gilt nur für Staatsangehörige von Ländern, die in das VWP einbezogen sind, und nur bei Reisen in die Vereinigten Staaten auf dem See- oder Luftweg. ESTA ermöglicht es Bürgern von VWP-Mitgliedsländern, die Vereinigten Staaten zu Geschäfts-, Reise- oder Transitzwecken für bis zu 90 Tage zu besuchen und ersetzt die Visumspflicht.

  4. WAS IST EIN VWP-LAND?

    VIP steht für das Programm für visumfreie Einreise, in dessen Rahmen Staatsangehörige bestimmter Länder die Vereinigten Staaten im Transit zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken bis zu 90 Tage lang besuchen können, ohne ein Visum beantragen zu müssen.

    Derzeit nehmen folgende Länder am VWP teil:

    Andorra; Australien; Belgien; Brunei; Chile; Dänemark; Deutschland; Estland; Finnland; Frankreich; Griechenland; Irland; Island; Italien; Japan; Republik Korea; Lettland; Liechtenstein; Litauen; Luxemburg; Malta; Monaco; Neuseeland; Niederlande; Norwegen; Österreich; Portugal; San Marino; Schweden; Schweiz; Singapur; Slowakei; Slowenien; Spanien; Taiwan; Tschechische Republik; Ungarn; Vereinigtes Königreich; Polen.

  5. WIE LANGE IST EINE ESTA GÜLTIG?

    Die ESTA-Genehmigung ist bis zum Ablauf des Reisepasses des ESTA-Inhabers oder für zwei Jahre ab dem Datum der ESTA-Genehmigung gültig, wenn der Reisepass mehr als zwei Jahre ab dem Datum der ESTA-Genehmigung abläuft.

    Sie dürfen sich bis zu 90 Tage pro Besuch in den Vereinigten Staaten aufhalten, wenn Sie ein gültiges ESTA haben.

    Das bedeutet, dass Sie während der Gültigkeitsdauer des genehmigten ESTA in den meisten Fällen mehrmals für bis zu 90 Tage in die Vereinigten Staaten einreisen können.

  6. WIE KANN ICH ÜBERPRÜFEN, OB MEIN ESTA GÜLTIG IST?

    Um den ESTA-Status zu überprüfen, füllen Sie das Formular aus und Sie erhalten detaillierte Informationen über Ihr ESTA.

    Wenn Ihr ESTA abgelaufen ist, müssen Sie ein neues ESTA beantragen, um in die Vereinigten Staaten einreisen zu können.

  7. BRAUCHE ICH EIN ESTA, WENN ICH EIN VISUM HABE?

    Wenn Sie Bürger eines der am VWP-Programm teilnehmenden Länder sind und auf dem Landweg in die Vereinigten Staaten reisen, müssen Sie kein ESTA beantragen. Wenn Sie jedoch auf dem See- oder Luftweg reisen, müssen Sie ein ESTA beantragen.

    Wenn Sie ein Visum haben, d. h. nicht Staatsbürger eines der VWP-Länder sind, benötigen Sie kein ESTA.

  8. WAS IST DIE ESTA-GRUPPENANWENDUNG?

    Der ESTA-Gruppenantrag ermöglicht es einer Person, ein ESTA für 50 Personen mit einer einzigen ESTA-Zahlung zu beantragen.

    Die Personen, die der Gruppe angehören, müssen nicht unbedingt zusammen reisen, aber eine eindeutige Identifikationsnummer wird verwendet, um alle Antragsteller der Gruppe zu identifizieren.

  9. WANN SOLLTE MAN SICH FÜR ESTA BEWERBEN?

    Sie können das ESTA jederzeit vor Ihrer Reise in die Vereinigten Staaten beantragen. Es wird jedoch empfohlen, das ESTA spätestens 72 Stunden vor dem Einsteigen in ein Flugzeug in die Vereinigten Staaten zu beantragen.

    In der Regel wird die Antwort auf Ihren Antrag innerhalb weniger Minuten angenommen oder abgelehnt. Es wird jedoch empfohlen, den Antrag spätestens 72 Stunden vor der Reise einzureichen, um Probleme bei der rechtzeitigen Annahme der Dokumente zu vermeiden.

  10. WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN ESTA-ANTRAG UND VISUM?

    Ein Visum und ein ESTA sind nicht dasselbe für eine Reise in die USA!

    ESTA gilt nur für Besucher der Vereinigten Staaten, die Staatsbürger eines der VWP-Länder sind und daher kein Visum benötigen, um für bis zu 90 Tage in die Vereinigten Staaten zu reisen.

    Wenn Sie nicht Staatsbürger eines der VWP-Länder sind, gilt ESTA nicht für Sie, und Sie müssen ein US-Visum beantragen.

  11. WIE VIEL ZEIT WIRD FÜR DAS AUSFÜLLEN EINES ESTA-ANTRAGS BENÖTIGT?

    Wenn Sie alle notwendigen Informationen haben, um einen ESTA-Antrag auszufüllen, sollte der Vorgang nicht länger als 10-20 Minuten dauern. In der Regel wird das ESTA innerhalb weniger Minuten genehmigt. Es wird jedoch dringend empfohlen, das ESTA spätestens 72 Stunden vor der Reise in die Vereinigten Staaten zu beantragen.

  12. WANN BENÖTIGE ICH EIN VISUM?

    ESTA gilt nicht für Sie, und Sie benötigen ein Visum, wenn Sie nicht die Staatsangehörigkeit eines der PRTR-Länder besitzen.

    In einigen Fällen müssen Sie auch dann ein Visum beantragen, wenn Sie die Staatsangehörigkeit eines der VWP-Länder besitzen, und zwar

    • Wenn Sie aus einem anderen Grund in die USA reisen als aus touristischen, geschäftlichen oder Transitgründen;
    • Sie sollten ein Nichteinwanderungsvisum beantragen, wenn Sie glauben, dass eine der Bestimmungen des Immigration and Nationality Act auf Sie zutrifft;
    • Wenn Sie vorhaben, länger als 90 Tage in den USA zu bleiben, müssen Sie einen Antrag stellen;
    • Wenn Sie im Ausland mit einer nicht am Programm für visumfreies Reisen teilnehmenden Fluggesellschaft in die USA einreisen.
  13. WANN BENÖTIGE ICH EIN TOURISMUS-/GESCHÄFTSVISUM FÜR REISEN IN DIE VEREINIGTEN STAATEN?

    Reisende, die in die Vereinigten Staaten von Amerika einreisen möchten, müssen ein Nichteinwanderungsvisum für einen bestimmten Zeitraum beantragen. Bürger der Länder, die am Programm für visumfreies Reisen teilnehmen, können eine Genehmigung zur Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen erhalten. Wenn Sie das Programm zur Befreiung von der Visumspflicht nutzen möchten, müssen Sie vor der Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika die Genehmigung des elektronischen Reisegenehmigungssystems (ESTA) einholen.

    Wenn Sie sich nicht für das Programm zur Befreiung von der Visumspflicht qualifizieren können, können Sie ein B1/B2-Gastvisum für Nicht-Einwanderer beantragen, wenn:

    • Der Zweck der Reise ist geschäftlich (B1)
    • Der Zweck der Reise ist Freizeit, medizinische Behandlung (B2)

    Das B1-Visum wird in der Regel ausgestellt, wenn der Zweck des Besuchs in den Vereinigten Staaten die Teilnahme an Seminaren und Konferenzen, Treffen mit Geschäftspartnern sowie der Abschluss verschiedener Vereinbarungen und Transaktionen ist.

    Das B-2-Visum wird in der Regel ausgestellt, wenn der Zweck des Besuchs in den Vereinigten Staaten Erholung, Reisen, medizinische Versorgung, Behandlung, Besuch von Freunden und Verwandten, Teilnahme an gesellschaftlichen Veranstaltungen ist.

    Wenn Sie ein Visum (B1/B2) beantragen müssen, wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene US-Botschaft.

  14. WELCHE LÄNDER SIND IN DAS PROGRAMM FÜR VISUMFREIES REISEN EINBEZOGEN?

    Andorra, Australien, Belgien, Brunei, Chile, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Malta, San Marino, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südkorea, Taiwan, Tschechische Republik, Ungarn, Großbritannien, Polen.

  15. GARANTIERT DIE ESTA-GENEHMIGUNG DIE EINREISE IN DIE VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA?

    Gemäß dem Electronic Travel Authorization System (ESTA) haben Sie das Recht, im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen in die Vereinigten Staaten von Amerika einzureisen. Bei der Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika wird ein Beamter der Zoll- und Grenzschutzbehörde Sie untersuchen und über eine Einreiseerlaubnis entscheiden.

  16. MUSS ICH DEN ESTA-ANTRAG RECHTZEITIG VOR MEINER REISE IN DIE USA EINREICHEN?

    Sie können jederzeit ein ESTA beantragen, es wird jedoch empfohlen, den Antrag spätestens 72 Stunden vor Ihrer Reise in die Vereinigten Staaten zu stellen.

  17. KANN ICH EINEN ABGELEHNTEN ESTA-ANTRAG NOCH EINMAL EINREICHEN, WENN ER ABGELEHNT WURDE?

    Wenn sich Ihre Lebensumstände geändert haben, können Sie nach 10 Tagen erneut ein ESTA beantragen. Wenn Sie im ESTA-Antrag falsche Angaben gemacht haben, verlieren Sie endgültig das Recht, im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen zu reisen.

  18. WAS SOLL ICH TUN, WENN MEIN ESTA-ANTRAG ABGELEHNT WIRD?

    Wenn Sie das ESTA-Programm für visumfreies Reisen nicht in Anspruch nehmen können, wenden Sie sich an die nächstgelegene US-Botschaft oder das nächstgelegene US-Konsulat und beantragen Sie ein B1/B2-Nichteinwanderungsvisum.

  19. WIE HOCH IST DIE ESTA-ANMELDEGEBÜHR?

    Die Gebühr für den US-Bundesstaat beträgt $ 14,00. In den Kosten für unsere Dienstleistungen ist die US-Staatssteuer enthalten.

  20. KANN ICH NACH DER EINREICHUNG DES ESTA-ANTRAGS ÄNDERUNGEN DARAN VORNEHMEN?

    Sie können die Informationen über die Reiseroute in dem von Ihnen eingereichten Antrag ändern. Das ESTA-Antragssystem ermöglicht Ihnen die Aktualisierung Ihrer Reisedaten. Sie müssen keine Flug- und Hoteltickets buchen, bevor Sie einen ESTA-Antrag einreichen.

  21. MUSS ICH DIE GENEHMIGUNG I-94W AUSFÜLLEN, WENN ICH EIN ESTA ERHALTEN HABE?

    Seit der Einführung des ESTA-Programms müssen Sie bei der Einreise in die Vereinigten Staaten auf dem See- oder Luftweg keinen I-94W-Ausweis mehr ausfüllen; die Daten werden jetzt elektronisch erfasst.

  22. IST ES NOTWENDIG, EINE KOPIE DES ESTA-ANTRAGS ZUM FLUGHAFEN MITZUNEHMEN?

    Nach den US-Vorschriften ist es nicht erforderlich, eine Kopie der ESTA-Genehmigung mit sich zu führen, um im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen zu reisen. Sie müssen jedoch eine Kopie für Ihre Unterlagen aufbewahren. Einige Fluggesellschaften verlangen, dass Sie eine Kopie mit sich führen, in diesem Fall benötigen Sie einen Ausdruck. Wenn Sie Ihre ESTA-Antragsnummer vergessen haben, können Sie sie durch Eingabe des Namens, des Geburtsdatums, der Reisepassnummer und des Landes, das den Reisepass ausgestellt hat, auf der ESTA-Website abrufen.

  23. WELCHES SIND DIE ANFORDERUNGEN AN DEN REISEPASS, UM IM RAHMEN DES PROGRAMMS ZUR BEFREIUNG VON DER VISUMPFLICHT ZU REISEN?

    Die Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Programm zur Befreiung von der Visumpflicht sind wie folgt:

    • Der Pass muss ein elektronischer Pass mit einem digitalen Chip sein, der biometrische Informationen über den Passinhaber enthält;
    • Es sollte eine maschinenlesbare Zone auf der biografischen Seite enthalten;
    • Inhaber eines taiwanesischen Reisepasses müssen die Passnummer und die persönliche Identifikationsnummer (PIN) angeben;
    • Es gibt eine Ausnahme, die am 1. Juli 2009 in Kraft tritt: Die vorläufigen Pässe und Notpässe der Länder des Programms für visumfreies Reisen müssen elektronisch sein.
  24. IST ES MÖGLICH, MEDIZINISCHE INSTRUMENTE WIE NADELN UND SAUERSTOFFFLASCHEN MITZUNEHMEN?

    Die Medikamente müssen in der Originalverpackung und mit einem auf der Verpackung aufgedruckten ärztlichen Rezept versehen sein. Es dürfen nur Arzneimittel für den persönlichen Gebrauch in einer Menge mitgeführt werden, die einen Vorrat von neunzig Tagen nicht überschreitet. Wenn die Medikamente nicht in der Originalverpackung sind, müssen Sie eine Kopie des Rezepts oder ein Schreiben des Arztes vorlegen.

    Für alle in die Vereinigten Staaten eingeführten Arzneimittel muss ein ärztliches Rezept vorliegen. Die Einnahme von Arzneimitteln fällt in die Zuständigkeit der FDA. Wenn Sie Fragen dazu haben, welche Arzneimittel in die Vereinigten Staaten eingeführt werden dürfen, wenden Sie sich bitte an die FDA, Abteilung Import Operations and Policy, unter der Telefonnummer (301) 796-0356. Um mit Geräten wie Sauerstoffgas oder Gegenständen, die ein Sicherheitsrisiko darstellen könnten, zu reisen, müssen Sie ein Schreiben mit einem Rezept von einem Arzt vorlegen. Für weitere Informationen über zusätzliche Anforderungen wenden Sie sich bitte an die Transportsicherheitsbehörde.

  25. WIE NEHME ICH KORREKTUREN AN DER ESTA-BEWERBUNG VOR?

    Wenn die biometrischen Daten Ihres Passes, z. B. Name oder Geschlecht, Geburtsdatum, Ablaufdatum, Land oder Staatsangehörigkeit, Fehler enthalten, sollten Sie einen neuen Antrag oder einen erneuten Antrag stellen, um solche Fehler zu korrigieren. Dies ist nur möglich, wenn Ihr vorheriger Antrag genehmigt wurde.

  26. IST ES MÖGLICH, ESTA FÜR MEIN KIND ZU BEANTRAGEN?

    Ja. Kinder in Begleitung oder ohne Begleitung benötigen ein eigenes ESTA, bevor sie in die Vereinigten Staaten einreisen können, wenn sie Bürger eines Landes sind, das Visa verweigert. Sie müssen die ESTA-Bedingungen im Namen Ihrer Kinder kennen und als Erziehungsberechtigter die Fragen ehrlich beantworten.

    Um ein ESTA beantragen zu können, müssen Kinder einen eigenen, nicht abgelaufenen Reisepass besitzen. Kinderreisepässe sind für die Beantragung eines ESTA nicht geeignet, wenn sie nicht vor dem 26. Oktober 2006 ausgestellt wurden. Das Dokument muss die Anforderungen des Programms für visumfreie Einreise erfüllen.

  27. WIRD MEINE AUSREISE BEEINTRÄCHTIGT, WENN MEIN ESTA NACH DER EINREISE IN DIE USA ABLÄUFT?

    Nein. Ihre Ausreise ist davon nicht betroffen, aber um nach der Ausreise wieder in die Vereinigten Staaten einzureisen, müssen Sie Ihr ESTA erneuern.

  28. GELTEN KRANKHEITEN WIE DIE GRIPPE ODER EINE ERKÄLTUNG IN DEN USA ALS ÜBERTRAGBARE KRANKHEIT?

    Viele Infektionskrankheiten stellen kein Hindernis für die Einreise in die Vereinigten Staaten im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen dar. Wenn Sie eine der ansteckenden Krankheiten haben, müssen Sie dies in Ihrer Bewerbung angeben. Nachdem Sie geheilt wurden, können Sie angeben, dass Sie geheilt sind, obwohl Sie eine Bestätigung benötigen, dass Sie nicht ansteckend sind.

    Die in Frage kommenden Infektionskrankheiten sind nachstehend aufgeführt:

    • Chancroid
    • Gonorrhöe
    • Granuloma inguinale
    • Lepra, Infektionskrankheit
    • Lymphogranuloma venereum
    • Syphilis (infektiöses Stadium)
    • Tuberkulose (aktiv)
  29. WIE SICHER SIND MEINE KREDITKARTENDATEN?

    Das ESTA-System speichert nach der Transaktion keine Informationen.

  30. WIE LANGE IST MEINE ESTA GÜLTIG?

    Reisegenehmigungen sind in der Regel zwei Jahre ab dem Datum der Genehmigung oder bis zum Ablauf der Gültigkeit gültig, je nachdem, was zuerst eintritt, sofern sie nicht widerrufen werden. Auf dem Bildschirm wird immer das Ablaufdatum der Reisegenehmigung angezeigt. Die ESTA-Genehmigung erlaubt mehrere Reisen für einen Zeitraum von zwei Jahren oder bis zum Ablauf des Reisepasses.

    Wenn Sie die ESTA-Reisegenehmigung erhalten haben, müssen Sie während der Gültigkeitsdauer keinen neuen Antrag stellen. Das ESTA garantiert Ihnen nicht, dass Sie zwei Jahre lang in den USA bleiben können, sondern ermöglicht Ihnen einen Aufenthalt im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen. Sie können sich höchstens neunzig Tage in den USA aufhalten.

    Wenn Sie länger bleiben möchten, müssen Sie bei der US-Botschaft ein Visum beantragen. Wenn Sie Ihren Namen, Ihre Staatsangehörigkeit oder Ihr Geschlecht ändern oder einen neuen Reisepass erhalten, müssen Sie eine neue Reisegenehmigung beantragen. Dies gilt auch, wenn sich eine der Antworten auf die Fragen zur Teilnahme am Programm für visumfreies Reisen ändert.

  31. WIE ERNEUERE ICH EINE ESTA?

    Wenn Ihr ESTA abgelaufen ist, können Sie hier einen neuen Antrag stellen, bestehende Anträge können nicht verlängert werden. Sie müssen nicht warten, bis Ihr ESTA abläuft, sondern können es jederzeit vor dem Ablaufdatum beantragen.

    Wenn Sie die Meldung „Für diesen Pass wurde ein gültiger, genehmigter Antrag gefunden, und es verbleiben noch mehr als 30 Tage bis zum Ablauf des Gültigkeitsdatums“ erhalten. Die Einreichung dieses Antrags erfordert eine Zahlung für diesen Antrag, woraufhin der bestehende Antrag annulliert wird. Sie müssen eine neue Bewerbung starten.

  32. WAS BEDEUTET ES, MEINEM ARBEITGEBER INFORMATIONEN ZU GEBEN?

    Gemäß Abschnitt 214b des Einwanderungs- und Staatsangehörigkeitsgesetzes müssen Personen nachweisen, dass sie nicht in die Vereinigten Staaten einwandern werden und dass sie Anspruch auf einen Besucherstatus haben.

  33. MUSS ICH REISEPLÄNE HABEN, WENN ICH EIN ESTA BEANTRAGE?

    Nein. Zum Zeitpunkt der Antragstellung sollten Sie noch keine Reisepläne haben, aber Sie brauchen eine Kontaktperson in den Vereinigten Staaten. Um den Antrag auszufüllen, müssen Sie die Adresse des Ortes angeben, an dem Sie sich in den Vereinigten Staaten aufhalten werden. Wenn Sie mehrere Orte besuchen werden, können Sie den Namen des ersten Ortes angeben, den Sie besuchen werden.

  34. WANN SOLLTE ICH EIN VISUM ANSTELLE EINES ESTA BEANTRAGEN?

    Sie können anstelle eines ESTA ein Visum beantragen, wenn:

    • Sie möchten mit einem Luftfahrtunternehmen, das nicht zu den Unterzeichnern gehört, in die USA einreisen;
    • Sie möchten länger als neunzig Tage in den USA bleiben;
    • Reisen in die USA zu anderen Zwecken als einem kurzfristigen touristischen oder geschäftlichen Aufenthalt;
    • Sie glauben, dass ein Unzulässigkeitsgrund des Einwanderungs- und Staatsangehörigkeitsgesetzes auf Sie zutrifft.
  35. ICH HABE EINE DOPPELTE STAATSBÜRGERSCHAFT UND MEIN PASS OHNE VISUMSPFLICHT IST ABGELAUFEN ODER ICH HABE KEINEN PASS FÜR DIESES LAND.

    Wenn Sie mehrere Reisepässe besitzen, geben Sie die Daten des letzten Reisepasses an, auch wenn dieser abgelaufen ist. Bürger mit doppelter Staatsbürgerschaft, die keinen Reisepass eines anderen Landes besitzen, müssen ein Land aus der Dropdown-Liste auswählen, aber das Feld Passnummer nicht ausfüllen.

  36. WAS GESCHIEHT, WENN EIN ANTRAGSTELLER AUF EIN PROGRAMM FÜR VISUMFREIES REISEN FÜR UNZULÄSSIG BEFUNDEN WIRD?

    Reisende, die eine Einreise beantragen und im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen als nicht einreiseberechtigt eingestuft werden, werden in ihr Herkunftsland oder in ein Drittland zurückgeschickt, in dem sie über ein Hin- und Rückflugticket für die Fluggesellschaft verfügen, mit der der Reisende in die Vereinigten Staaten eingereist ist und der die Einreise verweigert wurde.

  37. SOLLTE DER ANTRAG IN ENGLISCHER SPRACHE GESTELLT WERDEN, AUCH WENN DIE TASTATUR DES REISENDEN NICHT IN ENGLISCHER SPRACHE GESCHRIEBEN IST?

    Der ESTA-Antrag muss in englischer Sprache eingereicht werden, und der verwendete Computer muss in amerikanischem Englisch mit einer für die Tastatureingabe geeigneten Schriftart konfiguriert sein. Wenn das Betriebssystem Ihres Computers Microsoft Windows 95 oder höher ist, lesen Sie bitte die Conversation Exchange Website, um Ihren Computer zu konfigurieren.

    Wenn Ihr Computer das Windows-Betriebssystem nicht unterstützt, ziehen Sie die vom Hersteller des Betriebssystems bereitgestellten Informationen zu Rate oder lesen Sie die Dokumentation.

FAQ