Was ist die Zukunft von VWP und ESTAs? Expertenmeinung

22 Jul 08:43

Seit seiner Einführung war das Programm für visumfreies Reisen ein großer Erfolg, da es eine schnellere und einfachere Reisegenehmigung ermöglicht.

Dieses Programm bietet große Vorteile für alle, die zu Freizeit- oder Geschäftszwecken oder zur Durchreise für einen relativ kurzen Zeitraum in die Vereinigten Staaten einreisen möchten.

Die Vereinigten Staaten bieten jedoch bei weitem nicht jedem, der das Land besuchen möchte, mehr Reisefreiheit. Im Großen und Ganzen könnten wir in Zukunft mit einer Verschärfung der Gesetze rechnen.

Ob es uns gefällt oder nicht, es gibt einen guten Grund für die USA, genau das zu tun.

Das bedeutet, dass es keine Versprechungen gibt, dass das VWP weiterhin so funktionieren wird wie in der Vergangenheit! Auch wenn es keine besonderen Neuigkeiten über größere Änderungen des Programms gibt, müssen wir dies im Auge behalten und untersuchen.

Und natürlich ist es auch für Sie wichtig!
Menschen, die die Vereinigten Staaten aus verschiedenen Gründen besuchen.

Ganz einfach, weil Änderungen im VWP- oder ESTA-Antragsverfahren die Art und Weise, wie Sie in Zukunft in die USA reisen, erheblich beeinflussen könnten.
Wie sieht also die Zukunft des VWP aus, und wie sicher können wir uns über ESTA als Reisegenehmigung für Bürger bestimmter Länder sein?

Internationale Beziehungen

Die Regierung der USA trifft alle Entscheidungen über das VWP und damit auch über ESTAs. Und andere Länder halten sich einfach an die von ihnen festgelegten Beschränkungen, da dies die einzige Möglichkeit ist, ihren Staatsangehörigen den Besuch in den Vereinigten Staaten zu erleichtern.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen

Dies mag einseitig erscheinen, aber Tatsache ist, dass das VWP ein von den Vereinigten Staaten ins Leben gerufenes Programm ist, und sie sind es, die die Standards für die Einreise in ihr Land festlegen.

Wenn es darum geht, Reisebeschränkungen festzulegen, kommt es auf die internationalen Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und anderen Ländern an. Und genau da müssen wir ansetzen, um zu sehen, ob in Zukunft Anpassungen vorgenommen werden können.

Dies ist jetzt, wo die Trump-Administration im Amt ist, besonders wichtig.
Ganz einfach, weil sie dafür berüchtigt sind, voreilige und voreingenommene Schlüsse zu ziehen.

Betrachtet man die VWP-Länder und ihre Beziehungen zu den USA, so gibt es keine eindeutigen Anzeichen dafür, dass sich wesentliche Änderungen abzeichnen werden. Bislang hat die Trump-Administration größere Anstrengungen unternommen, um die Einwanderung von Muslimen in das Land zu verhindern! Das hat natürlich eine Menge Diskussionen ausgelöst!

Betrachtet man jedoch die VWP-Länder, so waren die einzigen Beschränkungen, die bisher durchgesetzt wurden, nicht an die Erteilung einer Reisegenehmigung gebunden, sondern an das eigentliche Reiseverfahren. In diesem Fall geht es um die neuen Beschränkungen für das Handgepäck und das, was Sie in der Fluggesellschaft mitnehmen dürfen.

Es besteht jedoch Grund zu der Annahme, dass aufgrund verschiedener laufender Prozesse auf der Welt noch gewisse Änderungen vorgenommen werden können, die sich in Zukunft höchstwahrscheinlich bis zu einem gewissen Grad auf die internationalen Beziehungen zwischen den USA und anderen Nationen auswirken werden!

Änderungen nach dem Brexit

Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ist und bleibt ein zentrales Thema in den internationalen Beziehungen. Und es steht außer Frage, dass dieses Verfahren Auswirkungen auf die Reisefreiheit in die Vereinigten Staaten haben wird.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen

Reisen in die USA könnten nach dem Brexit etwas schwieriger werden, aber nur, wenn die USA beschließen, die Einreise von Besuchern aus dem Vereinigten Königreich zu beschränken.
Sollte die EU ein Mitspracherecht beim VWP haben, würde das Vereinigte Königreich zweifellos erhebliche Reiseflexibilität aufgeben. Was das VWP betrifft, so werden die Vorschriften jedoch von den Vereinigten Staaten festgelegt. Aus diesem Grund ist es für das Vereinigte Königreich von entscheidender Bedeutung, enge Beziehungen zu den USA zu unterhalten, um weiterhin als VWP-Land anerkannt zu werden.

Bislang gibt es keine Anzeichen dafür, dass das Vereinigte Königreich nach seinem Austritt aus der EU aus dem VWP gestrichen wird. Das bedeutet, dass wir abwarten müssen, wie sich die Handelsgespräche entwickeln, die letztendlich zu Diskussionen über die Reisefreiheit führen werden.

Es gibt jedoch noch mehr zu beachten, wenn es um Reisefreiheit geht, und die Vereinigten Staaten sind in diesem Fall ein hervorragendes Vorbild.

Illegale Einwanderung: Beispiel EU

Die illegale Einwanderung in die EU hat in den letzten Jahren drastisch zugenommen. Das liegt vor allem an den offenen Grenzen und der Politik der Aufnahme von Flüchtlingen“, die illegalen Einwanderern als Deckmantel für die Einreise in die EU dient.

Daran können und werden sich die Vereinigten Staaten ein Beispiel nehmen. Einfach, weil es zeigt, wozu mehr Reisefreiheit und weniger Grenzkontrollen führen können. Außerdem müssen wir bedenken, dass die meisten dieser Einwanderer aus pro-muslimischen Ländern kommen. Das bringt die Aufmerksamkeit der Trump-Administration auf sich!

Diese Situation könnte als ein weiteres Beispiel dafür dienen, warum die USA ihre Grenzen verstärken und die Reisegenehmigungen verbessern müssen.

Ja, auf lange Sicht kann dies die Grundlage des Programms für visumfreies Reisen verändern, was bedeutet, dass die Einwohner von VWP-Ländern mit einer strengeren Zulassung rechnen müssen.

Innere Sicherheit

Um das Gesamtbild zu verstehen, sollte man bedenken, dass diese Anpassungen der Reisebeschränkungen und Grenzkontrollen nicht willkürlich vorgenommen werden.

Hinter all dem steht die Innere Sicherheit.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen

Das heißt, solange die Sicherheit der Vereinigten Staaten und die Sicherheit ihrer Bürger bedroht sind, wird es Reisebeschränkungen geben! Und wenn sich die internationale Lage verschlechtert, müssen wir damit rechnen, dass neue Arten von Beschränkungen entstehen werden.

Wenn Sie also in die Vereinigten Staaten reisen wollen, sollten Sie dies lieber früher als später tun. Darüber hinaus sollten Sie unabhängig davon, von wo aus Sie reisen, einschließlich der VWP-Länder, sicherstellen, dass Sie keinen neuen, strengeren Reiseanforderungen unterliegen!

Es sei darauf hingewiesen, dass die Zuverlässigkeitsüberprüfungen mit der Zeit zweifellos strenger werden. Daher ist nicht nur auf der Reise, sondern auch in den Tagen vor dem Besuch Vorsicht geboten.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Fragen zur Reisesicherheit, zu Reisebeschränkungen oder zu bevorstehenden Änderungen haben .