ESTA nicht sofort bewilligt – Faktoren, die dies verursachen können

07 Sep 11:09

Für die Einreise in die Vereinigten Staaten ist für Einwohner einiger Länder kein Visum erforderlich. Sie dürfen das Land auf einer Reise oder aus geschäftlichen Gründen mehrmals besuchen. Dieses Verfahren kann mit Hilfe eines ESTA-Visums durchgeführt werden, das ein Dokument zur Reisegenehmigung ist. Es wurde jedoch berichtet, dass ESTAs unter bestimmten Umständen nicht sofort ausgestellt werden.

ESTA ist die Abkürzung für „Electronic System for Travel Authorization“. Das Reisegenehmigungssystem der Regierung der Vereinigten Staaten ist für alle Besucher, die in das Land einreisen wollen, von entscheidender Bedeutung. Teilnehmer am Programm für visumfreies Reisen (VWP) müssen sich vor der Einreise in die Vereinigten Staaten registrieren lassen.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen

Es handelt sich um ein Programm, das Einwohnern bestimmter Nationen die visumfreie Einreise in die Vereinigten Staaten ermöglicht.

Es wird verwendet, um festzustellen, wer im Rahmen des VWP berechtigt ist, das Land zu besuchen. Dies dient der Sicherheit, um festzustellen, ob der Besuch gegen das Gesetz verstößt oder ein Sicherheitsrisiko darstellt. Dies ist erforderlich, um die Reisesicherheit zu erhöhen, indem die korrekte Genehmigung der US-Reisebehörde eingeholt wird.

Vereinfacht gesagt, ist das ESTA-Visum für Staatsangehörige von Ländern erforderlich, deren Reisepässe es ihnen erlauben, ohne Visum in die Vereinigten Staaten zu reisen. Diese Anmeldung erfordert die Eingabe grundlegender biografischer Informationen, die vor Reiseantritt übermittelt werden müssen.

Unterschiede zwischen einem Visum und einem ESTA

Es ist wichtig, daran zu denken, dass ein ESTA keine Garantie für Ihre Einreise in die Vereinigten Staaten darstellt. Hierfür sind die US-Zollbehörden und der Grenzschutz zuständig. Sie sind dafür zuständig, zu entscheiden, ob ein Besucher bei seiner Ankunft im Land aufgenommen werden soll oder nicht.

Eine ESTA-Genehmigung ist nicht dasselbe wie ein Visum, da sie nicht die rechtlichen und regulatorischen Bedingungen erfüllt, um es nach US-Recht zu ersetzen. Wenn Sie bereits über ein gültiges US-Visum verfügen, brauchen Sie kein ESTA zu beantragen, da Sie mit diesem Visum einreisen dürfen.

Es ist jedoch zu betonen, dass das erteilte ESTA, wie auch das Visum, keine Garantie für die Einreise in das Land darstellt.

Gründe für Ihr ausstehendes ESTA

Wenn Sie eine ESTA einreichen, gibt es drei mögliche Ergebnisse. Sie lauten wie folgt:

Autorisierung Genehmigt
Wenn Sie diese erhalten, bedeutet das, dass Ihr ESTA akzeptiert wurde und Sie nun reisen können.

Autorisierung ausstehend
Wenn Sie dies bemerken, bedeutet es, dass Ihr Screening-Verfahren nicht automatisch abgeschlossen werden konnte und genauer überprüft werden muss. In manchen Fällen wird das ESTA nicht sofort genehmigt.

Nicht genehmigte Reisen
Wenn Sie dies sehen, bedeutet dies, dass Ihr ESTA-Genehmigungsantrag abgelehnt wurde. Es kann jedoch schwierig sein, den Grund dafür herauszufinden, da bei der Verweigerung eines ESTA häufig keine Begründung angegeben wird. Sie können jedoch einen Querverweis auf die Gründe für die Unzulässigkeit machen, um zu sehen, ob Sie das Problem mit Ihrem ESTA-Antrag lokalisieren können.

Der häufigste Grund für die Ablehnung eines ESTA ist ein Fehler. Deshalb ist es wichtig, dass Sie beim Ausfüllen Ihres ESTA-Antrags vorsichtig und präzise vorgehen. Im Folgenden werden die typischsten Fehler bei ESTA-Anträgen aufgeführt:

  • Es wurden falsche Informationen eingegeben. Vergewissern Sie sich, dass der Name, den Sie in den Antrag eintragen, mit dem Namen in Ihrem Pass übereinstimmt, und achten Sie auf Methoden, um Fehler zu vermeiden.
  • Geben Sie keine zweideutigen Informationen ein. Suchen Sie stattdessen Rat in Bereichen, in denen Sie unsicher sind.
  • Vergewissern Sie sich, dass die wichtigsten Informationen in die Anwendungen eingegeben werden.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihnen beim Ausfüllen Ihres ESTA ein Fehler unterlaufen ist, können Sie jederzeit einen neuen Antrag stellen oder sich an die Zoll- und Grenzschutzbehörde der USA wenden, um Abhilfe zu verlangen.

Abgesehen von Problemen bei der Einreichung gibt es noch einige weitere Gründe, warum Ihr ESTA abgelehnt werden kann:

  • Sie sind ein VWP-Bürger, der sich nach dem 1. März 2011 im Irak, Syrien, Iran oder Sudan aufgehalten hat. (Diplomatische Besuche sind von dieser Regel ausgenommen).
  • Sie sind außerdem irakischer, syrischer, iranischer oder sudanesischer Staatsbürger.
  • Sie haben Infektionskrankheiten wie Syphilis und Tuberkulose.
  • Sie haben abscheuliche Verbrechen wie Terrorismus, Betrug oder Spionage begangen.
  • Sie haben zu irgendeinem Zeitpunkt Ihres Lebens illegal in den Vereinigten Staaten gearbeitet.

Um den Status des ESTA-Antrags zu überprüfen, gehen Sie auf die ESTA-Seite und klicken Sie auf das Symbol ESTA-Status überprüfen .

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen

In manchen Fällen wird ein Reisender für ESTA disqualifiziert und muss ein Visum für die Einreise in die Vereinigten Staaten beantragen. Beispiele für solche Situationen sind:

  • Bürger von Staaten, die nicht am Programm für visumfreies Reisen teilnehmen.
  • Reisende können länger als 90 Tage bleiben.
  • Personen, die keinen elektronischen Reisepass besitzen.
  • Reisende mit dem Ziel zu arbeiten

Mit anderen Worten: Das ESTA steht nur Staatsangehörigen oder Personen mit ständigem Wohnsitz in einem VWP-Land zur Verfügung. Abgesehen davon müssen Einwohner aller anderen Länder ein US-Visum beantragen, um in das Land einzureisen.

Es gibt auch Fälle, in denen einem Staatsbürger eines VWP-Landes ein ESTA aus verschiedenen Gründen verweigert wird. In diesem Fall benötigt die Person ein US-Visum für die Einreise in die USA.

Häufig gestellte Fragen

Woher weiß ich, ob mein ESTA-Antrag genehmigt wurde?
Wenn es kein Problem gibt, werden Sie innerhalb von 72 Stunden nach Einreichung Ihrer Bewerbung kontaktiert.

Werde ich eine E-Mail erhalten?
Ja, Sie werden während der gesamten ESTA-Bearbeitungszeit eine E-Mail erhalten.

Wie lange dauert es, bis ein ESTA bewilligt wird?
Das ESTA-Abfertigungsverfahren dauert etwa 72 Stunden.

Wie schnell kann ich einen neuen ESTA-Antrag stellen?
Nach 24 Stunden können Sie erneut ein ESTA beantragen.

An wen wende ich mich, wenn mein ESTA abgelehnt wird?
Wenn Sie ein Problem mit Ihrem ESTA-Antrag feststellen, wenden Sie sich bitte an die US-Zoll- und Grenzschutzbehörde.

Wie oft kann man ein ESTA beantragen?
Sie können sich so oft bewerben, wie Sie möchten.

Schlussfolgerung

Ein ESTA ist eine Reisegenehmigung, die von VWP-Programmteilnehmern für die Einreise in die Vereinigten Staaten verwendet wird. Nur Bürger aus Ländern, die von der Visumspflicht befreit sind, können das ESTA beantragen. Bei der Einreichung eines ESTA-Antrags gibt es drei grundlegende Ergebnisse: Antrag genehmigt, Antrag in Bearbeitung und Reise nicht genehmigt. Ein anhängiger Antrag bedeutet, dass der Antrag nicht automatisch abgeschlossen werden kann und weitere Bearbeitung erfordert.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen