Welche Datenbanken werden von ESTA überprüft?

17 Sep 15:43

Wenn Sie Ihren ESTA-Antrag einreichen, werden das Formular und seine Angaben in einer sicheren Datenbank der US-Regierung gespeichert, und die Grenzbehörden haben elektronischen Zugriff auf diese Daten.

Um Ihre Identität zu bestätigen und sicherzustellen, dass Ihr Pass nicht als gestohlen oder verlegt gemeldet wurde, werden die von Ihnen in Ihrem Antrag gemachten Angaben mit einer Reihe von Datenbanken abgeglichen. Infolgedessen sind die Außengrenzen der Vereinigten Staaten sicherer, und Betrug und Terrorismus sind weniger wahrscheinlich.

Sie sollten damit rechnen, dass Ihre Bewerbung innerhalb von 72 Stunden nach Einreichung geprüft wird. Von seltenen Ausnahmen abgesehen, ist der Überprüfungsprozess oft wesentlich kürzer als die Schätzung. Achten Sie darauf, dass Sie das ESTA-Antragsformular gründlich und genau ausfüllen, um die Bearbeitungszeit so kurz wie möglich zu halten.

Sie sollten eine Antwort auf Ihre Bewerbung per E-Mail erhalten, nachdem sie geprüft wurde.
Die Grenzbehörden können Ihre Angaben in dieser Datenbank prüfen, ohne dass Sie sie bei der Einreise in die Vereinigten Staaten oder beim Besteigen eines Transportmittels für die Einreise in die Vereinigten Staaten validieren müssen.

Die ESTA-Protokolle wurden geändert

Das DHS hat sich dafür entschieden, die Sicherheitsstandards des Programms für visumfreies Reisen durch eine Überarbeitung des ESTA zu erhöhen, um den gestiegenen Gefahren im Zusammenhang mit visumfreiem Reisen zu begegnen. Solange die Visafreiheit gilt, können die Zoll- und Grenzschutzbehörden der USA die Antragsteller besser prüfen. Ein weiterer Vorteil dieser Änderung ist die verbesserte Überprüfung von zurückkehrenden ausländischen Kämpfern.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen

Das ESTA-Antragsformular für die USA wurde aktualisiert und enthält nun einige neue Fragen, die sich aus diesen Änderungen ergeben. Was sind einige der am häufigsten gestellten neuen Fragen?

  • Vor- und Nachname des Elternteils
  • -ihre Aliasnamen oder Alternativnamen (falls zutreffend).
  • -ihre Sozialversicherungsnummer (falls zutreffend).
  • -Die Nummer in ihrem Reisepass ist ihre Global Entry Identifikation (falls zutreffend).
  • -Angaben zu ihrer Beschäftigung, wie Name, Adresse und Telefonnummer ihrer derzeitigen oder früheren Arbeitsstelle. (Falls dies der Fall ist)
  • -Name, Standort und Telefonnummer der Kontaktstelle des Antragstellers in den Vereinigten Staaten (falls zutreffend).
  • -Ort der Geburt.
  • -E-Mail-Adresse des Antragstellers, die tatsächlich gültig ist.
  • -Kontaktinformationen für den Antragsteller.
  • Informationen zur Kontaktperson für Notfälle (Telefonnummer und E-Mail-Adresse) des Antragstellers.

Änderungen an dem Dokument machen es jedoch nicht identisch mit einem US-Visum. Ein Visumantrag hingegen erfordert häufig ein persönliches Gespräch mit einem US-Konsularbeamten, was zeitaufwändig und langwierig sein kann. Da mehr Menschen in die Vereinigten Staaten einreisen wollen, ist die Zahl der ESTA-Visumanträge trotz dieser neuen Anpassungen gestiegen.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen

Datenbanken, die von ESTA verwendet werden, um zu beurteilen, ob ein Passagier qualifiziert ist oder nicht

ESTA verwendet das Wohnsitzland des Antragstellers als primäre Datenquelle für die Antragsprüfung. Es ist rechtmäßig, dass Länder, die am VWP teilnehmen, Informationen austauschen und sich mit den US-Behörden über Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit ESTA-Antragstellern aus diesen Ländern abstimmen. Im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen wird die Liste der Länder alle zwei Jahre aktualisiert, um zu gewährleisten, dass die Sicherheitslage und die terroristischen Aktivitäten der einzelnen Länder bewertet werden.

Auf der offiziellen ESTA-Website wurde ein Algorithmus entwickelt, der einen schnellen Abgleich der von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten mit verschiedenen Datenbanken auf der ganzen Welt (einschließlich der Terrorist Screening Database (TSDB)) durchführt. Datenbanken wie die ESTA-Datenbank für gestohlene und verlorene Pässe werden ebenfalls untersucht.

Um festzustellen, ob die Antragsteller übertragbare Krankheiten haben, die die öffentliche Gesundheit gefährden könnten, müssen die Gesundheitsministerien, einschließlich der Centers for Disease Control (CDC), gründliche Untersuchungen durchführen.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen