Top Ten der gefährlichsten Stadtteile von Chicago

07 Sep 11:12

Kriminalitätsschwerpunkte in Chicago, Illinois

Die Rate der Gewaltverbrechen ist die wichtigste Kennzahl, die bei der Bewertung der Kriminalitätsrate herangezogen wird, um festzustellen, wie sicher eine Stadt ist. Gewaltsame Vergewaltigung, Mord, Raub und fahrlässige Tötung sind Beispiele für Gewaltverbrechen. Diebstahl, Einbruch und Fälschungen sind Beispiele für Eigentumsdelikte.

Ist Chicago gefährlich?

Lesen: https://blueprint.theblueground.com/house-hunt/safest-neighborhoods-chicago/

Nationalen Daten zufolge hat Chicago den Ruf, gefährlich zu sein und mehrere von Kriminalität geprägte Stadtteile zu haben. Trotzdem gehört Chicago nicht zu den drei gefährlichsten Städten in den Vereinigten Staaten. Chicago hat, wie jede andere Stadt auch, sowohl positive als auch negative Seiten. Um zu verhindern, dass Sie Opfer eines Verbrechens werden, sollten Sie gründliche Nachforschungen anstellen, bevor Sie ein Viertel in Chicago besuchen.

Die 10 gefährlichsten Gebiete in Chicago, Illinois

Keine Stadt ist frei von Kriminalität, aber in bestimmten Vierteln ist die Kriminalitätsrate höher als in anderen. Chicagos Kriminalitätsrate wird pro 100.000 Personen berechnet.

Offiziellen Angaben zufolge sind die folgenden Orte die 10 gefährlichsten in Chicago:

1. West Garfield Park

Einwohnerzahl: 17,277

Gewaltdelikte pro 100.000 Personen: 3.596

Dieses Viertel befindet sich südlich von Chicago. Wer ein Jahr lang in dieser Stadt wohnt, hat eine Chance von eins zu zwanzig, Opfer eines Gewaltverbrechens zu werden. West Garfield hat eine höhere Rate an Gewaltverbrechen als viele andere Stadtteile Chicagos. In diesem Viertel ist die Kriminalitätsrate um 257 Prozent höher als in Chicago und um 409 Prozent höher als im Landesdurchschnitt. Indian Head Park, Schaumburg, Mount Greenwood, Arlington Heights und Homestown sind einige der sichersten Stadtteile in der Nähe von West Garfield Park.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen

2. Washingtoner Park

Lesen: https://www.roadsnacks.net/these-are-the-10-worst-chicago-neighborhoods/

Einwohnerzahl: 11,871

Gewaltverbrechen pro 100.000 Einwohner – 3.290

Washington Park wurde im vergangenen Jahr zum drittschlimmsten Viertel Chicagos gewählt; in diesem Jahr liegt es auf Platz sechs. Der Washington Park befindet sich im Süden Chicagos. Das Gebiet erstreckt sich vom bisherigen 372 Hektar großen Park bis zur Cottage Grove Avenue, dem Dan Ryan Expressway und der 63rd Street. Dort befindet sich das DuSable Museum of African American History. Das Gebiet hat seinen Anteil an Rassenkonflikten erlebt.

3. East Garfield Park

Einwohnerzahl: 20.100

Gewaltverbrechen pro 100.000 Einwohner – 3.078

Die Kriminalitätsrate in East Garfield Park ist 295 Prozent höher als im Landesdurchschnitt, und die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Gewaltverbrechens zu werden, liegt bei eins zu zehn. Die Kriminalitätsrate ist jedoch seit dem letzten Jahr um 3 % gesunken. East Garfield ist auch 4 % sicherer als mehrere andere Gemeinden in Illinois. Trotzdem ist es kein sicherer Ort. Touristen, die Chicago besuchen, sollten äußerste Vorsicht walten lassen, wenn sie vorhaben, durch dieses Viertel zu fahren. Für alle, die zum ersten Mal durch East Garfield Park fahren, ist es wichtig, sich im Straßenverkehr auszukennen.

4. Englewood

Einwohnerzahl: 25.858

Gewaltverbrechen pro 100.000 Einwohner – 3.026

Englewood wurde zum viertschlimmsten Viertel Chicagos erklärt. Das durchschnittliche Jahreseinkommen liegt bei 20.000 Dollar, und nach offiziellen Angaben braucht eine Familie unserer Größe mindestens 25.000 Dollar, um zu überleben und über der Armutsgrenze zu bleiben. Dieses Viertel befindet sich in Chicagos South Side. Sie übersteigt die nationale Kriminalitätsrate um 264 Prozent. Auch die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Gewaltverbrechens zu werden, liegt bei 1 zu 11. Tagsüber allein unterwegs zu sein, ist sicher, aber nachts allein zu gehen, ist äußerst riskant.

5. Nord-Lawndale

Einwohnerzahl: 35,417

Gewaltverbrechen pro 100.000 Einwohner – 3.003

Die Kriminalitätsrate in North Lawndale liegt 311 Prozent über dem nationalen Durchschnitt, wobei die Zahl der Gewaltdelikte 689 Prozent über der nationalen Norm liegt. North Lawndale, oft auch Lawndale genannt, liegt im Cook County und ist vor allem für Fußgänger, die nachts unterwegs sind, extrem gefährlich.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen

6. Große Kreuzung

Lesen: https://www.niche.com/places-to-live/n/grand-crossing-chicago-il/crime-safety/

Einwohnerzahl: 32,217

Gewaltverbrechen pro Einwohner – 2.858

Grand Crossing liegt ebenfalls im Cook County, in der Nähe von Süd-Chicago. Die Antwort auf die Frage, ob Grand Crossing sicher ist, lautet nein. Es gibt zwar Polizisten in der Region, aber die jüngsten Umfragen zeigen, dass sie nicht ausreichend eingesetzt werden. Es ist in Ordnung, tagsüber allein spazieren zu gehen, aber nachts müssen Sie äußerst vorsichtig sein. Das Viertel hat eine hohe Kriminalitätsrate, aber wenn Sie es vermeiden, sich nachts herumzutreiben, und immer ein Auge auf Ihre Umgebung haben, wird es Ihnen gut gehen.

7. West Englewood

Einwohnerzahl: 30662

Gewaltverbrechen pro 100.000 Einwohner – 2.773

West Englewood wurde im vergangenen Jahr zum schlimmsten Viertel Chicagos gewählt. An einem Sonntag vor drei Monaten wurde ein Jugendlicher in West Englewoods South Side erschossen und ermordet. In einer Umfrage aus dem Jahr 2019 hielten 85 Prozent der Einwohner West Englewood für eine schlechte Wohngegend, und 81 Prozent sagten, es sei riskant, nachts allein unterwegs zu sein. Wenn Sie West Englewood besuchen oder dorthin umziehen möchten, sollten Sie dies noch einmal überdenken. Die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Eigentumsdelikts zu werden, liegt bei 1:15, die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Gewaltdelikts zu werden, bei 1:37. West Englewood ist auch für seine vielen verlassenen Gebäude bekannt. Diese Strukturen sind brennend heiß. Diese Gebäude sind Hotspots, die Sie vor allem nachts meiden sollten.

8. Riverdale

Einwohnerzahl: 7,361

Gewaltverbrechen pro Person – 2.614

Riverdale hat die kleinste Einwohnerzahl in Chicago, aber eine sehr hohe Kriminalitätsrate. Da das durchschnittliche Jahreseinkommen 14.000 Dollar beträgt, leben alle Einwohner unterhalb der Armutsgrenze. Riverdale und West Englewood werden oft als die schlimmsten Viertel Chicagos bezeichnet. Riverdale hat eine der höchsten Kriminalitätsraten des Landes. Riverdale hat einige sichere Viertel, aber insgesamt ist dieser kleine Vorort unsicher. Es ist besser, die Straßen nachts zu meiden, wenn möglich.

9. Südufer

Einwohnerzahl: 47,197

Gewaltverbrechen pro 100.000 Einwohner – 2.454

Die Kriminalitätsrate in South Shore liegt 194 Prozent über dem nationalen Durchschnitt. South Shore ist 13 % sicherer als vergleichbare Städte in Illinois. Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2019 ist South Shore sicherer als die anderen oben genannten Gebiete. 47 Prozent der Befragten gaben an, dass die Kriminalität in der Region weit verbreitet ist, und 60 Prozent hatten Angst, nachts allein zu gehen. Demnach ist South Shore dank eines schnell reagierenden Polizeisystems recht sicher. Dennoch ist es immer ratsam, auf seine Umgebung zu achten, vor allem nachts.

10. Chatham

Einwohnerzahl: 30,760

Gewaltverbrechen pro 100.000 Einwohner – 2.098

Die Kriminalitätsrate in Chatham liegt 83 Prozent unter dem nationalen Durchschnitt. Das Viertel ist zu 94 % sicherer als vergleichbare Viertel in Illinois. Allerdings ist die Kriminalitätsrate in den letzten fünf Jahren um 14 Prozent gesunken. Laut einer im letzten Jahr in der Region durchgeführten Studie sind 67 Prozent der Bürger der Meinung, dass es in der Region wenig Kriminalität gibt und die Stadt sicher ist. Die Hälfte der Befragten gab jedoch an, dass es absolut sicher sei, nachts allein zu gehen, während die andere Hälfte angab, dass es sehr gefährlich sei, nachts allein zu gehen.

Andere Orte, die man in Chicago, Illinois, vermeiden sollte

Lesen: https://www.roadsnacks.net/these-are-the-10-worst-chicago-neighborhoods/

Abgesehen von den oben genannten Orten, die statistisch gesehen die schlimmsten Viertel in Chicago sind, gibt es noch einige weitere, die Sie möglichst meiden sollten. Sie lauten wie folgt:

  • Burnside
  • Süd-Deering
  • Pullman
  • Süd-Chicago
  • Fuller Park
  • Auburn Gresham
  • Gage-Park
  • Chicagoer Rasen

Diese Orte stehen zwar nicht auf der Liste, aber sie gehören zu den gefährlichsten in Chicago, Illinois.

IN DIE VEREINIGTEN STAATEN REISEN?


Haben Sie eine ESTA VISA-Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten? Wenn Sie einen ESTA-Antrag haben, prüfen Sie, ob er noch gültig ist!

Jetzt Esta-Visum beantragen
Esta-Status jetzt prüfen

Die sichersten Orte in Chicago Illinois

Lesen: https://blueprint.theblueground.com/house-hunt/safest-neighborhoods-chicago/

Jetzt, wo Sie die schlimmsten Gegenden Chicagos gesehen haben, bekommen Sie vielleicht Angst, vor allem wenn Sie vorhaben, dorthin auszuwandern oder die Stadt zu besuchen. Das ist kein Grund zur Besorgnis, denn Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, solange Sie die oben genannten Orte meiden oder Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn Sie eines der Viertel besuchen. Hier sind einige der sichersten Stadtteile Chicagos:

  • Die Schleife
  • Goldküste
  • Lincoln-Park
  • Streeterville
  • Wicker Park
  • Westliche Schleife

Diese Orte sind nicht nur sicher, sondern auch ideal für Familien. Wenn Sie auf der Suche nach familienfreundlichen Orten in Chicago sind, können Sie aus einer dieser Regionen wählen.

Wie man in Chicago sicher bleibt

Lesen: https://www.smartertravel.com/tips-chicago-warnings-dangers-stay-safe/

Die Kriminalitätsrate in Chicago ist ziemlich hoch, und wenn Sie die Stadt besuchen wollen, müssen Sie jederzeit äußerste Vorsicht walten lassen. Einige Abschnitte Chicagos, wie die oben genannten, sind recht gefährlich, aber wenn Sie vorsichtig sind, sollte es Ihnen gut gehen.

Meiden Sie die Südseite der Stadt so weit wie möglich. Dieses Gebiet ist berüchtigt für Bandenaktivitäten und umfasst die meisten der gefährlichsten Viertel Chicagos. Wenn Sie neu in Chicago sind, sollten Sie es vermeiden, allein unterwegs zu sein, besonders spät in der Nacht. Vermeiden Sie dunkle Gegenden und bleiben Sie in der Nähe von gut beleuchteten Wegen. Sie werden sicher sein, solange Sie Ihren gesunden Menschenverstand benutzen.

Schlussfolgerung

Chicago ist eine Metropole wie jede andere in den Vereinigten Staaten. Es ist eine wunderbare Gegend zum Leben mit vielen Möglichkeiten. Das Vorhandensein einiger unerwünschter Orte sollte Sie nicht davon abhalten, diese zu besuchen oder umzusiedeln, wenn Sie die Absicht haben, dies zu tun. Sie müssen nur vorsichtig sein und unsichere Orte meiden, dann werden Sie sich in Chicago verlieben.